Teil 1-Frankreich 1721. DER PHILOSOPH MONTESQUIEU: Die Persischen Briefe

2021-04-18T21:45:09+02:0011 avril 2021|Poesie, UNTERHALTUNG|

Bildlegende: Der Empfang des türkischen Botschafters Mehemet Effendi in Paris am 21.03.1721 beim französischen König Ludwig XV. (MARTIN Pierre-Denis, dit le Jeune(1633-1742); Copyright RMN-Grand Palais/Agence Bulloz.)

(TEIL 1) RECHERCHIERT OSKAR HEINKE. Die Persischen Briefe – Der Okzident aus der Sicht des nicht so ganz orientalischen […]

DALIDA – 2 Das Blaue KLEID

2021-04-02T22:46:02+02:002 avril 2021|Poesie, PORTRAIT, UNTERHALTUNG|

Das Blaue Kleid

Ein märchenhaft verspieltes Bühnenkleid Dalidas, ist das Blaue Kleid Daphné(die Nymphe).

In diesem Kleid sang Dalida das Lied Gondolier – (Gondolier ist ein Gondelfahrer in Venedig) – in ihrem Fernsehauftritt am 31.12.1957 in der Sendung „Varietés à Marseille“. Es ist ein zweiteiliges Kleid aus blauem Baumwollstoff mit einem separaten […]

Paris im 19. Jahrhundert. Die Prostitution/2.

2021-03-07T07:13:40+01:007 mars 2021|Poesie, UNTERHALTUNG|

Galeries du Palais Royal. BOILLY Louis Léopold(1761-1845);Copyright Photo RMN-Grand Palais – Droits réservés.

Hochburg der Pariser Prostitution des 19ten Jahrhunderts: Die Arkaden des Palais Royal. 

Der heutige Exkurs in die Französische Prostitutionsgeschichte führt uns ins Zentrum von Paris. Genauer gesagt zum Palais Royal, die […]

GEDICHT: DIE SCHWESTERN DER BARMHERZIGKEIT

2021-01-31T20:22:03+01:0030 janvier 2021|Poesie, UNTERHALTUNG|

Coin de Table.(An der Tischecke.) FANTIN-LATOUR Henri(1836-1904); Copyright: Photo RMN-Grand Palais – H.Lewandowski. (2. von links: Der Dichter Arthur Rimbaud.)

Frankreich, JUNI 1871 – GEDICHT VON ARTHUR RIMBAUD

Arthur Rimbaud wurde 1854 in Charleville(Ardennen) geboren. Sein Werk entstand in nur vier Jugendjahren. Mit fünfzehn begann er […]