Über Oscar Heinke

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Oscar Heinke, 8 Blog Beiträge geschrieben.

Gabrielle Chanel, ewig neu

2020-10-11T19:17:44+02:0011 Oktober 2020|PORTRAIT, Unterhaltung in der Coronakrise|

D’Ora. Gabrielle Chanel in 1923 © RMN-Grand Palais (Musée national Picasso-Paris) / image RMN-GP.

(Von Oscar Heinke) Seit 2018 standen die massiven Torgitter des Palais Galliera, musée de la mode de la ville de Paris – das Modemuseum der französischen Hauptstadt – den modefreudigen Parisern geschlossen. Wegen […]

Befreiung von Untergebensein

2020-09-20T15:57:13+02:0028 August 2020|Poesie, Unterhaltung in der Coronakrise|

Frankreich 1728.(Von Oscar Heinke)Hinter dem Erzählenden-Ich der fiktiven Marianne, welche ihr Leben auf autobiographische Art revuepassieren lässt, versteckt sich kein anderer als Pierre Carlet de Marivaux. Ein Mann des 18ten Jahrhunderts, der in Das Leben der Marianne die Geschichte einer emanzipierten Frau erzählt.

Im vorliegenden Ausschnitt setzt sich die junge Marianne mit Monsieur de Climal, ihrem […]

Drei Choreografen auf einen Schlag.

2020-08-28T11:34:58+02:0029 April 2020|MONTE-CARLO 2020, SAISON 19-20, Tanz, Unterhaltung in der Coronakrise|

George Balanchine, Mats Ek, Jean Christophe Maillot.

Von Oscar Heinke. Seit sechs Wochen schon ist ganz Frankreich in Quarantäne. Langsam aber blickt man auf den baldigen „déconfinement“, sprich das Ende dieser Quarantäne, welches Präsident Macron für den 11ten Mai angesetzt hat. Wenn auch ab diesem Datum die Franzosen wieder frei durch die […]

Ein Nomade der Künste

2020-03-29T17:21:19+02:007 Januar 2020|Poesie, PORTRAIT, SAISON 19-20, Theater|

Portrait: Yannis Kokkos

Von Oscar Heinke.Der gebürtige Athener hat 1963 in Frankreich ein neues Zuhause gefunden, damals in Strasbourg, als er sein Studium an der École Supérieure d’Art Dramatique abgeschlossen hatte. Ab 1969 beginnt für den jungen Bühnenbildner eine prägende Zusammenarbeit mit dem französischen Regisseur Antoine Vitez, die in Form […]

3/ BALLETT/ MONTE-CARLO 2019-20

2020-03-29T17:25:45+02:0027 August 2019|MONTE-CARLO 2020, Poesie, Saison 18-19, SAISON 19-20, Tanz|

Über 400 Jahre Polemik

„Der Widerspenstigen Zähmung“ ist eine der ersten Komödien Shakespeares, die der englische Schriftsteller am Anfang der 1590 er Jahre schreibt: In der italienischen Stadt Padua tut sich der reiche Kaufmann Baptista schwer, für seine erstgeborene Tochter Katharina einen Mann zu finden, denn diese hat eine starke Persönlichkeit und will immer […]

2/ Ballett/ Monte-Carlo 2019-20

2019-12-12T10:31:32+01:0024 August 2019|MONTE-CARLO 2020, Poesie, Saison 18-19, SAISON 19-20, Tanz|

Aus der patriarchalen Shakespearwelt in den romantischen Topos der Neuzeit

Jean-Christophe Maillot bringt sein Ballett „Der Widerspenstigen Zähmung“ zurück nach Monaco

Millionäre, Adel und Dekadenz – so stellt man sich Monaco vor. Warum auch nicht? Der zweitkleinste Stadtstaat der Welt, nach dem Vatikan, ist einer der Lieblingswohnsitze der Megareichen und noch […]

PORTRAIT 1/1*ANNE KESSLER*LA Comédie-Française PARIS*PARADOXE(S) 25 märz 2019

2019-05-17T11:41:47+02:005 April 2019|PORTRAIT, Saison 18-19, Theater|

PARADOXE(S): Schauspielerinportrait ANNE KESSLER

Anne Kessler und das gewisse Etwas…

Das Format Paradoxe(s) d’acteurs an der Comédie Française, Hochburg der französischen Theaterkultur in Paris, muss man sich wie ein öffentlich gehaltenes Interview eines Schauspielers der Truppe vorstellen. Alle, die die Personen kennen lernen möchten, die sich während der Aufführungen hinter den […]