Eine Ballett-Choreographie von Jean-Christophe Maillot

2020-04-29T07:59:08+02:0026 Januar 2020|MONTE-CARLO 2020, SAISON 19-20, Tanz|

Die neue Puppe COPPÉL-i.A. 2020

Welten der Zukunft

Es ist verblüffend welche Ähnlichkeit der Titel des Balletts COPPÉL-i.A. von J.Ch. Maillot mit dem Titel des Balletts Coppélia oder das Mädchen mit den Emaille-Augen(in der Originalchoreographie von Arthur Saint Léon; u. dem Libretto von Charles Nuitter, uraufg.1870) hat. Und doch liegen Welten […]

Ein Nomade der Künste

2020-03-29T17:21:19+02:007 Januar 2020|Poesie, PORTRAIT, SAISON 19-20, Theater|

Portrait: Yannis Kokkos

Von Oscar Heinke.Der gebürtige Athener hat 1963 in Frankreich ein neues Zuhause gefunden, damals in Strasbourg, als er sein Studium an der École Supérieure d’Art Dramatique abgeschlossen hatte. Ab 1969 beginnt für den jungen Bühnenbildner eine prägende Zusammenarbeit mit dem französischen Regisseur Antoine Vitez, die in Form […]

Die kleine Seejungfrau

2020-03-29T17:21:34+02:001 Januar 2020|Poesie, SAISON 19-20, Theater|

V.l. die Schauspielerinnen: Danièle Lebrun(Meereshexe) und Adeline d’Hermy(Meeresnixe).

Photo: Christophe Raynaud de Lage, coll. Comédie-Française.

Ein Märchen von Hans Christian Andersen,  

wird seit dem 15.11.2019 und bis zum 06.01.2020, in Paris, im Theater der Comédie-Française(Studio Théâtre) gespielt. In der Regie von Géraldine Martineau. Eine […]

3/ BALLETT/ MONTE-CARLO 2019-20

2020-03-29T17:25:45+02:0027 August 2019|MONTE-CARLO 2020, Poesie, Saison 18-19, SAISON 19-20, Tanz|

Über 400 Jahre Polemik

„Der Widerspenstigen Zähmung“ ist eine der ersten Komödien Shakespeares, die der englische Schriftsteller am Anfang der 1590 er Jahre schreibt: In der italienischen Stadt Padua tut sich der reiche Kaufmann Baptista schwer, für seine erstgeborene Tochter Katharina einen Mann zu finden, denn diese hat eine starke Persönlichkeit und will immer […]

2/ Ballett/ Monte-Carlo 2019-20

2019-12-12T10:31:32+01:0024 August 2019|MONTE-CARLO 2020, Poesie, Saison 18-19, SAISON 19-20, Tanz|

Aus der patriarchalen Shakespearwelt in den romantischen Topos der Neuzeit

Jean-Christophe Maillot bringt sein Ballett „Der Widerspenstigen Zähmung“ zurück nach Monaco

Millionäre, Adel und Dekadenz – so stellt man sich Monaco vor. Warum auch nicht? Der zweitkleinste Stadtstaat der Welt, nach dem Vatikan, ist einer der Lieblingswohnsitze der Megareichen und noch […]

1/ Ballett/ Monte-Carlo 2019-20

2019-09-01T08:20:34+02:0014 Juli 2019|MONTE-CARLO 2020, Poesie, Saison 18-19, Tanz|

Das Ballett von Monte-Carlo

Das Ballett von Monte-Carlo feierte im Jahr 2005 sein zwanzigjähriges Bestehen. Das vormals etablierte russische Ballett in Monte-Carlo überließ seinen Platz dem heutigen Ballett von Monte-Carlo. Die Geschichte des russischen Balletts in Monte-Carlo ist lang. Das heutige Ballett von Monte-Carlo steht unter der Präsidentschaft Seiner Königlichen Hoheit der Prinzessin von Hannover, die […]

Phädra von Seneca – im Pariser Theater der Comédie-Française – mit Jennifer Decker

2019-06-10T20:55:13+02:0021 April 2019|Poesie, PORTRAIT, SAISON 17-18, Saison 18-19, Theater|

Über das Schauspiel

Phädra von Seneca ist ein Trauerspiel. Im Prolog, Hippolytos, der Königssohn, hat im verlassenen Palast seines Vaters Theseus, König von Athen, seine wilden Träume; ist dort eingesperrt und erzürnt sich. Seine Stiefmutter Phädra hat das gleiche Schicksal, auch sie ist eingesperrt im Palast. Deshalb teilt sie seine Idee der […]

PORTRAIT 1/1*ANNE KESSLER*LA Comédie-Française PARIS*PARADOXE(S) 25 märz 2019

2019-05-17T11:41:47+02:005 April 2019|PORTRAIT, Saison 18-19, Theater|

PARADOXE(S): Schauspielerinportrait ANNE KESSLER

Anne Kessler und das gewisse Etwas…

Das Format Paradoxe(s) d’acteurs an der Comédie Française, Hochburg der französischen Theaterkultur in Paris, muss man sich wie ein öffentlich gehaltenes Interview eines Schauspielers der Truppe vorstellen. Alle, die die Personen kennen lernen möchten, die sich während der Aufführungen hinter den […]

Oscar Heinke

2020-04-29T09:37:11+02:004 April 2019|AUTOREN|

Oscar Heinke

Nationalität:   Deutsch – Französisch

Studien

2018-2019

Master 2 Professionnel-La Sorbonne Nouvelle (Paris 3)
Journalisme franco-allemand

2016-2018

Master-Études Germaniques : Société, Arts et Média-La Sorbonne Nouvelle (Paris 3); Mémoire de recherche: La matérialité du spectre dans le romantisme noir.

2015-2016

Bi-Licence LLCER L3 Anglais/Allemand, La Sorbonne (Paris 4)

2013-2015 […]